Weiterbildung Psychomotorik nach PESIR

Das Institut für Erlebnispädagogik e.V. hat die hochqualifizierte Psychomotorik-Weiterbildung für pädagogisches Fachpersonal Namen des altbewährten P.E.S.I.R e.V. übernommen! Im Januar 2024 wurde uns vom P.E.S.I.R-Vorstand die Möglichkeit der Weiterführung in ihrem Sinne erteilt. Herbst 2024 setzen wir die Weiterbildung unter dem Dach des Instituts für Erlebnispädagogik e.V. fort. Es freut uns sehr, diese so notwendige und umfangreiche Weiterbildung mit dem bewährten Dozent*Innen-Team anbieten zu können. Wir danken an dieser Stelle sehr herzlich dem uns entgegen gebrachten Vertrauen vom P.E.S.I.R e.V!

Psychomotorik Weiterbildung nach PESIR!

Die Psychomotorik als Bindeglied zwischen den herausfordernden Umständen in unserer komplexen Welt und Therapien ist ein Konzept, um Kindern und Jugendlichen die Chance auf gesundes Heranwachsen zu ermöglichen!

Unsere Informationsgesellschaft hat die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen sehr verändert. Zudem wurden die Sozialräume durch virtuelle Räume ersetzt. Die vielfältigen Krisen in der Gesellschaft stellen besonders die Familien vor großen Herausforderungen, und die Konflikte in Schule und Kita werden immer komplexer. Dies hat zu einer zunehmenden Entfremdung der Menschen zu sich selbst geführt, was insbesondere die kindliche Entwicklung auf vielfältige Weise beeinflusst.

Die Idee der Psychomotorik verfolgt das Ziel, sich von defizitären Gedanken zu verabschieden und einen Perspektivwechsel einzunehmen. Kooperative Spielerfahrungen fördern das soziale Miteinander und die Entwicklung von sozialen und emotionalen Kernkompetenzen. Dieser Prozess wird durch einen erfahrenen und kompetenten Erwachsenen einfühlsam begleitet. In der Gruppe werden individuelle Herausforderungen erlebt, die durch ein gezieltes, auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmtes Angebot bewältigt werden. Dies stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder und Jugendlichen und trägt zu einem positiven Selbstkonzept bei. Die Psychomotorik macht Kinder für die Herausforderungen unserer Zeit stark, fördert ihre Lust an sinnlichen Bewegungserfahrungen, stärkt ihr Körpergefühl und macht einfach Spaß. Diese positive Erfahrung führt zu Zufriedenheit, was wiederum zu einem optimalen Lernerlebnis beiträgt. Diese positive Selbstwahrnehmung trägt maßgeblich zu ganzheitlichen Erfolgen in der persönlichen Entwicklung und in deiner pädagogischen Gruppenarbeit bei. Sei dabei und werde ein Teil dieses Prozesses, indem du dich durch diese Weiterbildung zu einem kompetenten Begleiter der Kinder und Jugendlichen nach dem bewährten Pesir-Konzept ausbilden lässt.